Sachkunde

Wer Tiere halten und pflegen möchte, muss nach dem Tierschutzgesetz sachkundig sein. Die Vollzugsbehörde kann deshalb auch vom Halter (und nicht nur vom Züchter) diese Sachkunde verlangen.

Wir vom DKB haben bereits vor vielen Jahren unsere Sachkunde zusammen getragen und im "Ordner für Sachkunde" veröffentlicht.

Bislang gibt es zum Tierschutz-Gesetz noch die Mindestanforderungen für .. Kleinvögel und für .. Papageien. Hierin werden Mindeststandards genannt, die sowohl für die Haltung als auch für die Zucht gelten.

Weitere Grundlagen sind die Börsen-Leitlinien.

Für den Bereich des Deutschen Kanarien- und Vogelzüchterbundes sind bereits seit vielen Jahren Codices ( Pro Natura - Pro Species) formuliert worden, die dokumentieren, wie wir mit unseren Mitgeschöpfen "Vogel" umzugehen gedenken.

Außerdem halten wir für Sie bereit die Info-Broschüren zur artgerechten Haltung der Kleinvögel, sowie die ausführliche Ausarbeitung der "Sach- und Fachkunde in der Vogelhaltung und Zucht"

 

Liste der Schulungsleiter in den Landesverbänden

 

Hier finden Sie die Erst-Informationen, wie sie das neue Tierschutzgesetz für gewerbliche Züchter fordert.

Für den nicht-gewerblichen Bereich (Hobbyzüchter) empfehlen wir dennoch die Ausgabe dieser Erst-Infos.

Gesang

Kanarien

Wellensittiche

Nymphensittiche

Zebrafink u. Co

 

Australische Prachtfinken

Afrikanische u. Asiatische Prachtfinken

Grassittiche und
 Bourkesittich

 

Singsittiche

 

Rosellas

 

 

Agapornis und Forpus

 

Laufsittiche

 

Finken und Mischlinge

Weichfresser

   

 

Diese dürfen und sollen für den Gebrauch innerhalb der Vereinigungen des DKB und den Gebrauch durch die mittelbaren Mitglieder herunter geladen und kopiert werden. Allerdings ist die Original-Version beizubehalten. Änderungen, vor allem die Entfernung des © Zeichens sind nicht gestattet.

 

Die Sach- und Fachkunde ist für alle Halter und Züchter von Vögeln eine wichtige und wesentliche Grundlage, für den täglichen sach- und fachgerechten Umgang mit den uns anvertrauten Tieren.

Nachdem seit 2006 schon viele hundert Züchter erfolgreich ihre Sachkunde dokumentiert haben und  darüber hinaus alle DKB Mitglieder eine Kurzfassung der Sach- und Fachkunde (DKB-Schriftenreihe Heft 6, 2013) erhalten haben, möchten wir die Sach- und Fachkunde möglichst vielen Vogelhaltern und -züchtern zugänglich machen.

Die Weitergabe der Ausarbeitung ist deshalb erwünscht und unterliegt nur der Beschränkung, dass die Herkunft (siehe DKB-Logo und "Copyright-Zeichen") erhalten bleibt.

Die Abänderung des Textes oder die gewerbsmäßige Vervielfältigung ist vorab mit den Verantwortlichen des DKB (siehe Vorstand) abzusprechen.

Die Gesetze und Verordnungen, die für den Vogelhalter relevant sind, finden Sie hier
Fragenkatalog zur Sachkunde