Aktuelles

An dieser Stelle stehen diejenigen aktuellen Informationen , die den DKB betreffen.

Für Infos innerhalb der Landesverbände bitten wir, die entsprechenden Infoquellen der LV zu nutzen.

Zum aktuellen Tierschutzgesetz

Das neue Tierschutzgesetz (bitte auf Fachgruppen klicken, dort auf  „Sachkunde – Artenschutz“  und abschließend auf  Sachkunde) hat einige sehr wichtige Passagen.

 Zur Sach- und Fachkunde „Vögel“

Die Sach- und Fachkunde ist für alle Halter und Züchter von Vögeln eine wichtige und wesentliche Grundlage, für den täglichen sach- und fachgerechten Umgang mit den uns anvertrauten Tieren.

Damit auch möglichst viele Vogelhalter und -züchter von unseren Ausarbeitungen zur Sach- und Fachkunde profitieren können, haben wir uns entschlossen, diese zusammen mit den gesetzlichen Grundlagen als PDF-Datei auf unsere Homepage zu stellen.

Für die Überprüfung der Meldungen Fachgruppe FP zur DM bitte nach unten scrollen

Nachruf Rudi Hennigs

Tief erschüttert haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser DKB Ehrenmitglied Rudi Hennigs am 23. November verstorben ist.

Rudi war über ein Jahrzehnt intensiv für uns Vogelzüchter tätig und hielt viele Kontakte zur Politik und Verwaltung – nicht nur auf Landesebene sondern auch auf Bundesebene. Er war ein sympathischer und hilfsbereiter Mensch, der sein Wissen und seine Kenntnisse besonders auch an junge Züchter weitergegeben hat.

Als DKB  Referent für Natur- und Artenschutz hat er sich bei einer Reihe von kritischen Situationen für die Züchter einsetzen können. Ihm sind unter anderem auch wichtige Erleichterungen im Paragraphendschungel der Artenschutz-Gesetzgebung zu verdanken.

Besonders auch unsere gewerblichen Aussteller der Deutschen Meisterschaft kannten Rudi als besonnenen Organisator der Messestände, der für fast jedes Problem Lösungen bieten konnte.

Dabei wollen wir nicht vergessen, dass Rudi natürlich auch erfolgreicher Vogelzüchter war. Als solcher hat er diverse Ehrentitel errungen und hat viele Transporte zu den COM Weltmeisterschaften begleitet.

Für dieses außerordentliche Engagement erhielt er 2015 die DKB Ehrenmitgliedschaft und 2016 den Klaus-Speicher-Preis verliehen.

Wir, die ihn kennen lernen durften, sind auf seine Bekanntschaft und Freundschaft stolz und werden ihn sicher nicht vergessen.

Unser Mitgefühl und unsere besondere Anteilnahme gelten seiner Ehefrau und den Angehörigen.

Wir werden ihm ehrendes Andenken bewahren.

Für den DKB

Klaus Weber

 

Aktuelles zur 71. Deutschen Meisterschaft Januar 2020

Hier klicken, um das Plakat in Original-Größe zu laden

Grußwort des Präsidenten Klaus Weber 
zur 71.
DKB  Meisterschaft

Wieder ist fast ein Jahr vergangen und wir treffen uns erneut zur DKB Meisterschaft in Bad Salzuflen.

Viele Vogelfreunde und Aussteller werden wieder erwartet -  zum Höhepunkt des abgelaufenen Zucht- und Ausstellungsjahres – zur

71. DKB  Meisterschaft  in  Bad Salzuflen.

Wir freuen uns, dass wir als Schirmherrn unserer Meisterschaft, den 

Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen 

Dr. Roland Thomas 

gewinnen konnten. 

Seit mehr als 10 Jahren sind wir Gast in Bad Salzuflen und fühlen uns hier  in den Messehallen sehr gut aufgehoben.

Ich bedanke mich Namens des Deutschen Kanarien- und Vogelzüchter Bund (DKB) e. V.  für die fortwährende und nachhaltige Unterstützung durch die Stadt und Geschäftsführung der Messe bei unseren jährlichen Deutschen Meisterschaften und hoffe auch für die Zukunft auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bereits im Jan 2014 konnte der damalige Bürgermeister der Stadt Dr. Wolfgang Honsdorf die 66. DKB Meisterschaft als Schirmherr eröffnen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Ausstellern und Züchtern, aber auch bei den Firmen und Industrieausstellern, ebenso bei den vielen Besuchern, die unsere Deutsche Meisterschaft immer wieder zu einem herausragenden Ausstellungsereignis werden lassen.

Dank aber auch den vielen DKB Verantwortlichen und den Helfern, ohne die eine Organisation und Durchführung einer solchen Meisterschaft nicht möglich wäre. 

Allen Mitgliedern und Freunden des DKBs wünsche ich eine ruhige und besinnliche Tage und Wochen und freue mich viele unserer Vogelfreunde bei der 71. Meisterschaft in Bad Salzuflen begrüßen zu können.

Klaus Weber

Liebe Vogelfreunde

Ich freue mich, dass der Deutsche Kanarien- und Vogelzüchter-Bund (DKB) gleich zu Beginn des neuen Jahres wieder seine deutschen Meisterschaften in unserer Stadt ausrichten wird. Mit dieser Veranstaltung tragen die Verantwortlichen zu einer besonderen Vielfalt der Fachmessen und Ausstellungen im Messezentrum Bad Salzuflen bei.

Mit der Eroberung der Kanarischen Inseln durch die Spanier im 15. Jahrhundert kam der Kanarengirlitz als Vorfahre des Kanarienvogels nach Europa. Sein Gesang verzauberte Könige und Prinzessinnen, und spanische Mönche begannen die Zucht von Kanarienvögeln, die über Tirol um 1700 schließlich dann auch Deutschland erreichte. Bis heute begeistert der melodische Klang ihrer Stimmen und ihr farbenfrohes Gefieder unzählige Menschen.

Die deutschen Meisterschaften des DKB, für die ich gerne die Schirmherrschaft übernehme, sind ein eindrucksvolles Zeugnis dieser Pracht. Sich bei dieser bundesweiten Schau berechtigte Hoffnungen zu machen, in einer der vielen Kategorien die erfahrenen Preisrichter zu überzeugen und den Sieg zu erlangen, ist der verdiente Lohn für den hohen Aufwand, den die Züchterinnen und Züchter betreiben. Zugleich bin ich aber überzeugt, dass auch fernab von Auszeichnungen und Würdigungen die Freude an der Zucht, Haltung und Pflege der bunt gefiederten Tiere groß ist.

Die Meisterschaften sind dabei sicherlich eine hervorragende Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und Kenntnisse weiterzugeben – insbesondere auch an die jüngere Generation, damit sie diese seit Jahrhunderten andauernde Tradition weiterführt, denn eine erfolgreiche Zukunft der Kanarien- und Vogelzucht liegt mir sehr am Herzen. Ich wünsche allen Beteiligten alles Gute und eine schöne Zeit in unserer Stadt!

Dr. Roland Thomas

Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen

Wichtige Ankündigung Anlässlich der Deutschen Meisterschaft hat Dr. Coutteel, Fachtierarzt aus Belgien, einen Vortrag über Krankheiten, Vorbeugen und vor allem (zur Jahreszeit aktuell) über Zuchtvorbereitung halten.

Ort: Messehallen Bad Salzuflen (Symposium der Halle 22)

Zeit: Samstag, 14 Uhr

Er wird sich Zeit nehmen, Fragen zu den behandelten Themenkreisen zu beantworten.

 

Daten zur Deutschen Meisterschaft:

Vogelannahme              2. Januar 2020

Eröffnung der Schau mit den Vertretern der Verwaltung und Politik  4. Januar 2020, 11 Uhr

Schau offen

Samstag, 4. Januar 2020    9:00  bis  18:00 Uhr

Sonntag, 5. Januar 2020    9:00  bis  14:00 Uhr

Allgemeine Eckdaten und Hinweise zur Vogelbörse:

Leitung der Vogelbörse gesamt: Hans Harting

Leitung Vogelbörse 1   (Selbstverkauf): Gert Brüggemann

Leitung Vogelbörse 2   (Verkauf durch Börsenteam): Renate Döring

Zugelassene Käfige: 1. FP+G: Wurster-Käfig

2. MCE: Wurster- o. Teamkäfig

3. S&E: Käfig Typ 0-3

Anzahl der Vögel/Käfig: max. 2 (miteinander verträglich)

Abgabe pro Vogel : 2,50 Euro

Börsen Öffnungszeiten: Samstag, 4.1.2020: 9–17 Uhr

Sonntag, 5.1.2020: 9–12 Uhr

Ab 13 Uhr dürfen sich keine Vögel

mehr in der Vogelbörse befinden.

 

November 2019

Deutsche Meisterschaft - Fachgruppe Gesang

Meldeschluss: 10. 12. 2019

Anmeldeformular hier auf der Homepage oder im Vogelfreund 11/2019.

Falls bei der Erstellung des Anmeldescheines Hilfe benötigt wird, können Sie mich gerne unter der Telefonnummer Tel.: 02306/44622 anrufen.

Das jeweilige Standgeld ist auf dem Anmeldeformular vorhanden.

Bitte senden an:

Norbert König, August-Wegmann-Str. 61, 44532 Lünen

oder per E-Mail: Norbert König

Das Standgeld, Kataloggeld und Spenden mit Namen und Züchternummer bitte auf das Konto:

PSD-Bank Rhein-Ruhr:    Norbert König

IBAN:             DE57300609924558057600  

(bei Überweisungen aus dem Ausland auch die BIC: GENODEF1P05 eintragen.

Jeder Züchter der seine Vögel auf der DKB-Meisterschaft ausstellt unterstützt unsere Fachgruppe Gesang. Wir würden uns auch in diesem Jahr über eine sehr rege Teilnahme freuen.

 

November 2019

Deutsche Meisterschaft -
Anmeldung der Fachgruppe Mischlinge, Cardueliden und Europäer

Meldeschluss: 6. 12. 2019

Anmeldeformular in einfacher Ausfertigung ohne Rückumschlag an:

Johannes Rhein, Bühlsand 31, 48282 Emsdetten,

Telefon: 02572/81947

Das Standgeld mit Name und Züchternummer bitte auf das Konto 

IBAN:  DE 29 4004 0028 0122 2827 01

BIC COBADEFFXXX (nur für Auslandsüberweisung erforderlich) überweisen.

Statt einer Kopie der Überweisung genügt es, wenn Sie  bei der Überweisung unter  Verwendungszweck MCE - Anmeldung, ihren Namen und ihre  Züchternummer sowie ihre IBAN Nummer (für nicht deutsche Bankkonten auch ihre BIC - Nummer) eintragen

Auf der Homepage des DKB in der Fachgruppe MCE ist ein Link mit der Bezeichnung: Programm (zur Anmeldung der Vögel für FG MCE) hinterlegt.

Dieses Programm können Sie installieren und nach dem Start die Hilfe aufrufen und den Hilfetext ausdrucken. Mit dem Programm können Sie eine Anmeldung erstellen.

Nach Fertigstellung der Anmeldung einen Ausdruck per Post an die Anmeldestelle schicken  sowie einen Ausdruck für die  Kontrolle des Einlieferungsscheines behalten.

Oder mit dem Button „4. Anmeldeformular per E-Mail senden“  die erzeugte Datei per E Mail an die Anmeldestelle schicken. Dort wird eine Eingangsbestätigung zurückgeschickt und die Daten werden per Programm übernommen.

Falls bei der Erstellung des Anmeldescheines Hilfe benötigt wird, können Sie mich gerne unter der obigen Telfonnummer Ansprechen.

 

W I C H T I G Infos zur Fußring-Bestellung finden Sie hier
Oktober 2019 Für die kommende Deutsche Meisterschaft im Januar 2020 ist die Genehmigung für die Schau und für die Vogelbörse hier einsehbar.
September 2019 Die Schautermine 2019 sind hier abrufbar.

 

Meldungen der Fachgruppe FP  -  Eingearbeitet Stand 11.12.2019
LV01 LV 02 LV 03 LV 04 LV 05 LV 06 LV 07 LV 08
01-075-007 02-020-063 03-012-003 04-080-019 05-010-005 06-008-003 07-099-008 08-018-009
01-028-036 02-083-026 03-099-066 04-012-054 05-020-043 06-003-012 07-007-002 08-014-005
01-002-025 02-098-008 03-099-004 04-007-013 05-003-002 06-003-011 07-099-025 08-018-011
01-041-033 02-048-001 03-099-035 04-07-003 05-019-004 06-027-22 07-006-019 08-001-038
01-041-007 02-099-040 03-099-002 04-099-054 05-099-093 07-099-015 08-007-023
01-049-001 02-061-005 03-008-006 04-073-047 05-010-002 07-099-004 08-018-048
01-020-007 02-064-035 03-006-060 04-052-020 05-003-040 08-018-003
01-010-040 02-012-018 03-006-038 04-099-015 05-003-039 08-099-017
01-079-028 02-012-013 03-006-002 04-009-013 05-023-007
01-041-025 02-012-028 03-099-005 04-007-023 05-020-026
01-010-025 02-083-018 03-099-006 04-099-021 05-020-002
01-010-009 04-080-053 05-039-009
01-082-011 04-052-026 05-099-045
01-044-049 04-007-011 05-099-024
01-028-027 04-073-027 05-003-012
01-075-016 04-073-041 05-010-008
01-044-030 04-073-018 05-010-007
01-028-047 04-073-054 05-099-058
01-075-001 04-007-025 05-023-034
01-072-018 04-014-018 05-010-012
01-040-002 04-076-010 05-039-001
04-076-012
04-007-003
04-073-036
LV 09 LV 010 LV 11 LV 12 LV 13 LV 14 LV 15 LV 15
09-015-033 10-099-018 11-099-041 12-008-007 13-063-005 14-026-014 15-019-024
09-006-035 10-034-010 12-017-043 13-074-006 14-020-030 15-014-002
09-001-035 10-015-030 12-002-030 13-074-001 14-033-023 15-001-054
09-032-002 10-015-064 12-099-028 13-099-005 14-009-014 15-014-010
09-018-024 10-015-009 12-020-026 13-099-032 14-026-064 15-001-059
09-023-051 10-015-002 12-005-056 13-032-20 14-010-021 15-003-001
09-009-010 10-015-045 12-099-002 13-008-001 14-002-008 15-011-011
09-015-015 10-015-041 12-099-001 13-099-004 14-010-013 15-013-008
12-022-001 13-099-006 14-019-014 15-004-037
12-020-017 13-099-060 14-026-012 15-006-008
12-017-046 13-032-032 14-010-010 15-003-031
12-020-014 13-046-005 15-014-032
12-099-005 13-001-001 15-008-001
12-020-006 13-002-002 15-001-034
12-020-005 13-002-004 15-019-007
12-020-031 13-071-003 15-006-011
12-020-007 13-099-031 15-019-019
12-003-022 13-056-004 15-008-002
12-003-017 13-099-055 15-006-022
12-010-021
12-003-053
12-003-066
12-003-060
12-020-043
12-003-002
LV 16 LV 17 LV 18  LV 19 LV 20 LV 21  LV 22  LV 23
17-002-040 18-012-024 19-001-018 20-099-001 21-024-007 22-018-091 23-036-012
17-002-005 18-013-007 19-012-030 20-006-016 21-003-007 22-011-014 23-011-005
17-003-005 18-099-012 19-059-005 20-006-010 21-009-037 22-023-039 23-029-074
17-002-020 18-013-020 19-099-019 21-020-020 22-028-040 23-029-011
17-002-008 18-011-004 19-059-041 21-019-001 22-018-003 23-016-010
17-002-018 18-021-010 21-026-045 22-018-043 23-014-010
17-003-004 18-099-067 21-002-008 22-002-005 23-028-016
17-002-015 18-015-092 21-019-003 22-023-031 23-001-022
17-002-013 18-005-015 21-002-029 22-006-026 23-011-002
17-013-015 18-099-079 21-019-002 22-006-024 23-047-017
17-003-010 18-031-001 21-019-033 23-033-033
17-002-039 18-002-002 21-020-053 23-002-007
17-013-015 18-011-001 21-003-022 23-035-005
17-013-004 18-012-008 21-099-094 23-001-009
17-013-001 18-002-039 21-099-085 23-002-009
17-013-033 18-018-018 21-099-012 23-006-003
17-003-002 18-033-004 21-007-008 23-031-014
18-099-052 21-099-088 23-017-041
18-002-033 21-009-055 23-005-024
21-007-012 23-011-004
21-019-004 23-099-042
21-002-061 23-008-049
21-021-020 23-052-007
21-015-017 23-047-044
21-015-019 23-011-22
21-007-019 23-029-023
21-026-020 23-005-029
21-026-026 23-002-022
21-099-073 23-026-043
23-026-050
23-026-019
23-026-011
23-098-070
23-011-018
23-047-075
23-002-025
23-031-004
23-011-001
23-002-015
23-002-001
23-047-079
23-098-073
23-098-004
23-037-021
23-015-016
23-028-002
23-021-019
23-021-005
LV 24 LV 25 LV 26 LV 27 LV 28 LV 29 LV 30  LV 31
24-099-018 25-011-015 26-010-003 27-013-004 28-009-013 29-019-027 30-005-014 31-019-008
25-011-066 26-099-003 27-016-019 28-026-005 30-014-001 31-011-008
25-008-004 26-010-001 28-002-019 30-008-015 31-004-044
25-008-002 26-010-002 28-099-002 30-013-008 31-004-043
25-099-008 26-005-012 28-027-005 30-008-012 31-011-013
25-010-001 26-099-011 28-026-009 30-013-025 31-004-029
25-099-001 26-009-006 28-023-003 30-013-023 31-011-009
28-099-005 31-004-039
28-001-007 31-099-048
28-001-008 31-011-007
28-001-015 31-004-008
28-001-017 31-004-031
28-001-018 31-004-022
28-002-022
28-002-023
28-013-037
28-013-023
28-009-017
28-014-018
28-099-053
28-026-011
28-014-006
28-027-008
28-014-017
28-026-044
28-021-008
28-009-003
28-026-032
28-026-030
28-026-048
28-099-013
28-026-017
28-009-011
28-026-016
28-099-026
28-001-051